Weihnachtsgruß 2019

gepostet am
20. Dezember 2019
-
11:24

Liebe Mitglieder,
liebe Freund*innen von FOCO,

vielen herzlichen Dank Euch allen für Euer langjähriges Interesse an der Arbeit von FOCO und Eure verlässliche Unterstützung – materiell und immateriell. Gemeinsam haben wir es geschafft, dass wir als Forum Community Organizing e.V. im kommenden Jahr unseren 25. Geburtstag feiern können. Eine besondere und für alle Beteiligten wunderbare Erfolgsgeschichte, die wir gerne im Herbst mit verschiedenen Veranstaltungen feiern wollen.

Aber bevor wir ans Neue Jahr denken, möchten wir Euch über die wichtigsten Ergebnisse der diesjährigen FOCO-Arbeitstagung und Mitgliederversammlung (MV) Anfang November in Gelnhausen informieren. Wir hatten einiges zu feiern:

  • An unserem FOCO-Zertifizierungsprogramm in Community Organizing für Studierende nahmen über 50 Studierende aus verschiedenen Hochschulen teil. Im September hielten 17 Studierende am Ende des Fortgeschrittenen-Training an der Hochschule Emden*Leer stolz ihr Zertifikat in den Händen. Zwei Studentinnen und die Projektleiter des Programms haben bei der MV einen Bericht über ihre Erfahrungen und Eindrücke vorgetragen.
  • Mit den Hochschulen in Emden und München wurden formelle Kooperationsverträge abgeschlossen, die die langfristige Zusammenarbeit mit FOCO sowie die Einbindung von Community Organizing in das jeweilige Lehrangebot schriftlich fixieren.
  • Außerdem haben 2019 die ersten Teilnehmer*innen das Train-the-Trainer-Programm erfolgreich abgeschlossen. Sie sind nun bereit, eigene Trainings anzubieten!

Damit haben wir zwei wichtige FOCO-Ziele der letzten Jahre erreicht: eine stärkere Verankerung von CO an Hochschulen sowie die Qualifizierung eines Trainer*innen-Teams – tolle Ergebnisse für beide Zertifizierungsprogramme.

Bei den stattfindenden Vorstandswahlen wurden Anne-Marie Marx zur 1. Vorsitzenden und Marcus Rößner zum 2. Vorsitzenden gewählt. Das FOCO Gründungs- und Vorstandsmitglied sowie unser langjähriger Schatzmeister Lothar Stock wurde als 2. Vorsitzender entlastet. Er hat sich bereit erklärt, seine Arbeit als Finanzbeauftragter fortzuführen. Vielen, vielen Dank an Lothar Stock für seine unschätzbar wertvolle Arbeit für FOCO! Ein Dank ergeht ebenso an Siegfried Gress, der nicht wieder für den erweiterten Vorstand kandidierte, da er vor Ort mit vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben betraut ist. Außerdem wurde Tina Lück erneut in den erweiterten Vorstand gewählt.

 

Des Weiteren wurden zwei Fachgruppen ins Leben gerufen, um anstehende Arbeitsaufgaben zu bewältigen: Fachgruppe Zertifizierungsprogramm Community Organizing für Studierende (Ansprechpartner: Carsten Müller – Kontaktdaten auf Anfrage) und Fachgruppe Training (Ansprechpartner: Marcus Rößner). Damit hat FOCO auch für die nächsten Jahre wieder ein einsatzfreudiges und kompetentes Vorstandsteam am Start.

Wir möchten alle Mitglieder ermutigen, sich an der Arbeit der Fachgruppen zu beteiligen. Insbesondere möchten wir gerne weitere Hochschulen zur Teilnahme am FOCO-Zertifizierungsprogramm in Community Organizing für Studierende gewinnen.

Gesucht werden außerdem Unterstützer*innen zur Vorbereitung des 25–jährigen FOCO-Jubiläums im Herbst 2020. Erste Vorüberlegungen gehen – zugegebenermaßen etwas ehrgeizig – von drei zeitgleich durchgeführten Veranstaltungen dezentral an drei Orten (Saarbrücken, Leipzig, München, +x) aus – falls wir technisch versierte Mitstreiter finden evtl. mit der Möglichkeit einer Konferenzschaltung. Das wäre doch chic! Darüber hinaus ist eine Fachtagung mit anschließender Mitgliederversammlung im November in Emden angedacht. Wir halten euch informiert.

Gute Arbeit kostet Geld. Und da wir letztes Jahr so viele gute Arbeit durch Trainings, Vorstandssitzungen und Komitees geleistet haben, mussten wir einiges davon ausgegeben. Investitionen, die sich aber unserer Einschätzung nach mehr als gelohnt haben (s. oben).

Mit einer Spende könnt Ihr uns ein (gerne auch größeres ;-)) Weiter so zusenden und helfen, die FOCO-Vorhaben 2020 zu unterstützen – zum Beispiel:

  • Die Veröffentlichung des Shel-Trapp-Buches in Kooperation mit dem Jane Addams Zentrum e.V. Die redaktionellen Arbeiten daran laufen z.Z. auf Hochtouren,
  • das 25-jährige FOCO-Jubiläum,
  • die professionelle Unterstützung unserer Arbeit durch Paul Cromwell und Anja Jarosch (Vielen, vielen Dank an Euch beide!),
  • und ja, es ist nicht sexy, aber wichtig: Fahrtkosten für Treffen mit Kooperationspartnern wie Hochschulen sowie Trägern und Vorstandssitzungen.

Wir freuen uns sehr auf Eure Unterstützung!

In diesem Sinne wünschen wir Euch erholsame Feiertage, einen guten Jahresausklang und freuen uns auf ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr und optimistisches Wiedersehen bei einer unserer FOCO-Aktivitäten in 2020!

 

Anne-Marie Marx und Marcus Rößner
– Vorsitzende von Forum Community Organizing e.V.